con anima
con anima verlag
PayPal-Bezahlmethoden-Logo
Ihr WarenkorbWarenkorb
enthält keine Produkte

Das Kom(m)ödchen

Das Ensemble-Kabarett lebt!
Das Kom(m)ödchen

DVD - Das Kom(m)ödchen : Deutschland gucken

DVD - Das Kom(m)ödchen : Deutschland gucken


Die Freunde Dieter, Bodo und Lutz gucken sich zusammen alle Deutschlandspiele im Fernsehen an. Schon immer. Und immer zu dritt. Ein nie hinterfragtes Ritual.
Alles ändert sich schlagartig, als Bodo eines Abends seine neue Freundin Solveig mitbringt. Sie ist Dokumentarfilmerin und arbeitet an einem ehrgeizigen arte-Projekt, das zeigen soll, welche Auswirkungen der WM-Sieg auf die deutsche Psyche hat. Die Freunde sollen sich beim Fußballgucken filmen lassen – sie begehen einen folgenschweren Fehler: Sie sagen ja.
Urplötzlich entwickelt der Abend eine ganz neue Dynamik. Wo früher wortloses Einverständnis war, steht plötzlich alles in Frage: die jahrelange Freundschaft, aber auch Identitäten, Lebensentwürfe und das Nationalgefühl. Darf man in Deutschland patriotisch sein? Oder ist man dann gleich Nationalist?

Freuen Sie sich auf rasantes Ensemble-Kabarett à la Kom(m)ödchen mit musikalischen Einlagen, aktuellen Themen und absurden Überraschungen!

Autorisierte Ausschnitte aus der DVD "Deutschland gucken" gibt es bei Youtube auf dem Kom(m)ödchen-Kanal:

https://www.youtube.com/channel/UCscdKdwGpLY6NP-CEyTuGgQ
 
ISBN 978-3-944304-11-3
19,90 €   

 

DVD - Das Kom(m)ödchen : Freaks. Eine Abrechnung

DVD - Das Kom(m)ödchen : Freaks. Eine Abrechnung


Eigentlich könnte die Sammy-Boehme-Show scharfe Fernsehsatire zur besten Sendezeit sein, wäre da nicht Sammy Boehme. Der Star der Sendung ist zwar beliebt, allerdings intellektuell eher sparsam ausgestattet. Bei ihm weiß die eine Gehirnhälfte oft nicht, was die andere denkt, und wenn es schlecht läuft, frönt Sammy seiner großen Leidenschaft: Er beginnt zu improvisieren. Keine leichte Aufgabe für das Autorenteam im Hintergrund den äußerst kapriziösen Star in der Spur zu halten und in mühsamer Kleinarbeit die Sammy-Boehme-Show zu dem zu machen, was sie sein sollte.

Getreu dem Motto „never change a winning team“ geht das Trio Christian Ehring, Maike Kühl und Heiko Seidel mit seinem dritten Programm an den Start. Die Hausproduktion wartet mit einer schrägen Story und neuen Charakteren auf und das natürlich in bester Kom(m)ödchen-Manier: Hochaktuelles Kabarett trifft auf skurrile Typen, Musik trifft auf Sitcom, Stand-up auf Theater. Und am Ende gibt's Tote. Man darf gespannt sein!
 
ISBN 978-3-944304-00-7
19,90 €   

 

DVD - Das Kom(m)ödchen : Sushi - Ein Requiem

DVD - Das Kom(m)ödchen : Sushi - Ein Requiem


Der Aufschwung ist da – doch wo bleibt die gute Laune? Vor allem die Mittelschicht in Deutschland hat das Lamentieren so verinnerlicht, dass sie einfach schon mal prophylaktisch weiter jammert. Warum auch nicht. Schließlich arbeiten Topmanager, Investmentbanker und eine Selbsthilfegruppe, die sich scherzhaft „Regierung” nennt, bereits nach Kräften daran, dass die nächste Krise nicht allzu lange auf sich warten lassen wird.
Das Programm „Sushi - Ein Requiem” läuft seit 2009 sehr erfolgreich im Düsseldorfer Kom(m)ödchen (immer ausverkauft) und auf den angesagten Kabarettbühnen der Republik. Im Oktober 2010 wurde Sushi mit dem begehrten Kleinkunstpreis „Leipziger Löwenzahn” des „Europäischen Humor- und Satirefestivals Leipzig” ausgezeichnet.

FSK 0 (freigegeben ohne Altersbeschränkung)
 
ISBN 978-3-931265-89-2
19,90 €   

 

DVD - Das Kom(m)ödchen : Couch. Ein Heimatabend

DVD - Das Kom(m)ödchen : Couch. Ein Heimatabend


Mit der 71. Eigenproduktion in seiner 68jährigen Geschichte landete das Düsseldorfer Kom(m)ödchen einen echten Publikumsrenner. Erleben Sie das Ensemble Maike Kühl, Christian Ehring und Heiko Seidel in einer fulminanten, turbulenten und aberwitzigen 112minütigen Kabarettshow, aufgezeichnet vom WDR im Februar 2007.
 
ISBN 978-3-931265-66-3
19,90 €   

 

CD - Das Kom(m)ödchen : Amok in Erkrath

CD - Das Kom(m)ödchen : Amok in Erkrath

aus zwei Ensemble-Programmen

Worunter leiden Fahrradpolizisten? Warum gucken Lehrer Zombie-Filme?
Wie kann man Schröder von 7Tage – 7Köpfe unterscheiden?
Das sind nur einige der Fragen, die das junge Ensemble des Düsseldorfer Kom(m)ödchens (Nicole Ankenbrand, Volker Diefes und Christian Ehring) in seinen Programmen "Die letzten Tage von Erkrath" und "Amok" stellt.
Auf eindrucksvolle Weise tritt das Team den Beweis an, wie witzig, schnell und boshaft das einst totgeglaubte Ensemblekabarett sein kann.
 
ISBN 978-3-931265-25-0
9,90 €   Sonderpreisaktion!

 

 
con anima 2007 - Impressum  |  Datenschutz  con anima Rss Feed