con anima
con anima verlag
PayPal-Bezahlmethoden-Logo
Ihr WarenkorbWarenkorb
enthält keine Produkte

Volker Pispers

„Nach einem Abend mit Volker Pispers kann keiner mehr sagen, er habe von nichts gewusst!“ (Süddeutsche Zeitung)
Volker Pispers

CD - Volker Pispers : Frisch gestrichen

CD - Volker Pispers : Frisch gestrichen


Seit 1982 wetzt Volker Pispers sein satirisches Stilett an den bundesdeutschen Realitäten. Mit "Frisch gestrichen", seinem sechsten Solokabarett- programm, unternimmt er eine Rundreise durch die Bonner Streichorgie und zieht die Politiker bis aufs Hemd aus. 1995 wurde er mit dem renommiertesten deutschen Kabarettpreis, dem Deutschen Kleinkunstpreis ausgezeichnet.
 
ISBN 978-3-931265-03-8
15,90 €   

 

Inhalt:

1. Tolle Zeiten für’s Kabarett 3:23
2. Die Themen liegen auf der Straße 2:52
3. Golfplätze für alle 4:13
4. Dienstleistungen 3:22
5. Jagodas Idee 6:38
6. Segnungen des Kapitalismus 8:24
7. Leistung lohnt sich wieder 5:26
8. Wissen Sie, was das kostet? 6:03
9. Demokierkratie 2:17
10. Chemie im Dialog 3:36
11. Abstriche machen 4:45
12. Legalize it 4:10
13. Jetzt müssen die Frauen ran 8:13
14. Geheimes Wahlrecht 6:46
15. Wie der Herr, so's Gescherr 2:20

Aufgenommen am 21.11.95 im JuTA, Düsseldorf
produziert von Christian Franzkowiak
© con anima Verlag 1996

Über das Programm:
Die Republik wird runderneuert. Die alten Länder sehen fast wie neu aus, die neuen schon ganz schön alt. Die Lebensverhältnisse in Ost und West werden angeglichen. So oder so!? Auch für Arbeitsplätze gilt: Besser frisch gestrichen als nie dagewesen. Einige streichen ihr Wochenendhaus, andere den Sommerurlaub und der Rest die Segel. Freizeit statt Sozialismus lautet die Parole. Die Wahl der Qual: Umweltschutzoder Arbeitsplätze? Das Volk weiß, was es will: Alles anders, und davon soviel wie möglich. Die Zukunft steht auf dem Spiel. Aber wer bestimmt die Spielregeln? Das organisierte Verbrechen oder unorganisierte Regierungsformen? Das Volk hat die Wahl: Schwarze Tonne oder gelber Sack!

Volker Pispers unternimmt in seinem Programm eine Rundreise durch die Bonner Streichorgie und zieht die Politiker bis aufs Hemd aus.

Zitate:
"Golfplätze für alle! Das ist eine schöne Forderung. Solange ein paar Leute spielen, der Rest die Anlage in Ordnung hält, die Bälle sucht und die Schläger trägt."
"Es sind tolle Zeiten fürs Kabarett. Die Themen liegen auf der Straße, gleich neben den Pennern, und betteln darum, behandelt zu werden. Wer behandelt werden will, muß krank sein. Vielleicht will die Themen deshalb keiner mehr anpacken. Am Ende sind sie ansteckend?"
"Natürlich werden jetzt alle Bürger zur Kasse gebeten. Entscheidend ist nur, ob man abhebt oder einzahlt!"
"Ein Volk, das sich alkoholfreies Bier aufschwatzen läßt, das greift auch zu einer kompetenzfreien Regierung."
"Haben Sie schon mal versucht, auf einem Beerdigungskaffee mit Ihrer Tischnachbarin über das Waldsterben zu diskutieren?"

 
con anima 2007 - Impressum  |  Datenschutz  con anima Rss Feed