CD -  fiftyfifty Kabarett-Sampler : Was tun?

Benefiz für Menschen auf der Straße

Inhalt:
1. Konrad Beikircher: Wie war das damals - 1967/8 04:53
2. Christian Ehring: Die Einliegerwohnung 09:54
(aus der 2CD: "Keine weiteren Fragen")
3. Herbert Knebel: Respektlosigkeit 4:11
4. Reiner Kröhnert: Schäuble 4:42
5. Frank Lüdecke: Banken und die Auferstehung in Farbe 4:53
(aus der CD "Schnee von morgen")
6- Volker Pispers: Prognosen und Wirtschaftsexperten 07:14
(aus der 2CD "... bis neulich - Der letzte Abend")
7. Arnulf Rating: Die magische Merkelraute 4:29
(aus der 2CD: "... Ganz im Glück")
8. Hagen Rether: Steuerhölle 4:47
9. Mathias Tretter: Konsum rettet Leben 6:51
(aus der 2CD: "Selfie")
10. Tina Teubner: Von Bankräubern lernen 9:12
11. Wilfried Schmickler: Normal 3:02
12. Nessi Tausendschön: Knietief im Paradies 5:32
(aus der CD: "Knietief im Paradies")
13. Die Toten Hosen: Steh auf, wenn du am Boden bist 3:52

Gesamtspielzeit: 73:40 Minuten
November 2016

fiftyfifty ist eine gemeinnützige Organisation, die seit mehr als 20 Jahren Obdachlosen und armen Menschen mit vielerlei Projekten als Lebenshilfe zur Seite steht.
Neben der Bereitstellung von Wohnungen, Arbeit, Kleidung, Duschmöglichkeiten, medizinischer Hilfe für Mensch und Tier und Armenspeisungen veröffentlicht fiftyfifty die gleichnamige Straßenzeitung. Diese wird in einer Auflage von 40.000 Exemplaren von Menschen in sozialer Not in Düsseldorf und angrenzenden Städten verkauft. Der Erlös geht zur Hälfte an den Verkäufer und fließt zur anderen Hälfte in Organisation und Herstellung.
Durch den Verkauf des Straßenmagazins bietet fiftyfifty den Verkäuferínnen und Verkäufern eine menschenwürdige Alternative zum Betteln.
Darüber hinaus ist fiftyfitfy mit streetwork, Sozialberatung, dem „Gutenachtbus” und der rollenden Tierarztpraxis „underdog” eine Anlaufstelle für alle Betroffenen.

Für die soeben erschienenen Benefiz-CD „Was tun? - Benfiz für Menschen auf der Straße” stellen 12 Top-Kabarettisten unentgeltlich Ausschnitte aus Ihren Programmen zur Verfügung. Darüber hinaus haben die „Toten Hosen” ihren Song „Steh auf, wenn Du am Boden bist” als Bonustrack beigesteuert.

Für nur 5, -- Euro gibt es die CD bei den Straßenverkäufern, die Hälfte des Verkaufspreises dürfen die Wohnungslosen - quasi als Weihnachtsgeld - für sich behalten. Je 1,50 Euro gehen in die Renovierung eines neuen „Housing First”-Projektes in Düsseldorf.

Ab sofort können Sie die CD auch außerhalb des Verbreitungsgebietes des Straßenmagazins bei uns im Shop bestellen, Den Erlös leiten wir komplett an fiftyfifty weiter.

Bitte unterstützen Sie dieses Projekt und kaufen Sie die CD, gerade jetzt im beginnenden Winter benötigen die Obdachlosen unsere Hilfe mehr denn je!

Nähere Informationen zu fiftyfifty finden Sie hier:

http://www.fiftyfifty-galerie.de