2 CD Set - Kabarett Sampler : 11. Politischer Aschermittwoch

Berlin 2015

Inhalt CD1:
1. Arnulf Rating: Begrüßung 1:56
2. Florian Schroeder: Charlie-Terror und die Folge 1:47
3. Florian Schroeder: Papst Franziskus haut rein 1:55
4. Florian Schroeder: Vorratsdatenspeicherung 1:47
5. Florian Schroeder: Sicherheit oder: Wir sind gut 3:12
6. Florian Schroeder: Friedmann spricht mit PEGIDA 3:23
7. Arnulf Rating: Strafzinsen 2:31
8. Timo Wopp: Macht macht sexy 4:36
9. Timo Wopp: Zu viel Wissen ist auch eine Behinderung 5:43
10. Arnulf Rating Kochen am Krisenherd 3:09
11. Sebastian Krämer: Tuvalu * 3:29
12. Sebastian Krämer: Friedenslied * 4:00
13. Arnulf Rating: Jeder dritte Berliner 2:56
14. Max Uthoff: CSU, Stern des Südens 9:49
15. Arnulf Rating: Unser Öl – deren Wüste 2:38
16. Georg Schramm: Lothar Dombrowski Teil 1 10:01

Inhalt CD 2:

1. Arnulf Rating: Wer entscheidet? 1:32
2. Georg Schramm: Lothar Dombrowski Teil 2 12:21
3. Arnulf Rating: Perspektivwechsel 2:06
4. Sebastian Krämer: Politiker können nichts dafür * 8:34
5. Sebastian Krämer: Immer noch da, aber unsichtbar * 4:04
6. Arnulf Rating: Wirtschaftsflüchtlinge 1:38
7 Arnulf Rating: Reich an Armut 3:49
8. Florian Schroeder: Fastenzeit 4:18
9. Florian Schroeder: Günther Jauch – Sterbehilfe 5:22
10. Arnulf Rating: Satirefreiheit 1:04
11. Max Uthoff: Mobilmachung und Friedensnobelpreis,
wo ist da nochmal der Unterschied? 8:25

* Text & Musik : Sebastian Krämer

Gesamtspielzeit: 116 Minuten
© 2015 con anima Verlag e.K.

Der Politische Aschermittwoch in Berlin ist eine alljährliche Abrechnung mit den herrschenden Zuständen.
Als Gegenpol zum Politischen Aschermittwoch der Parteien ist er in der Regierungsstadt an der Spree mittlerweile gute Tradition. Während
Politikprofis in die Provinz enteilen, um die Lufthoheit über den Stammtischen zu erobern, wird seit Jahren das politische Vakuum in der Hauptstadt wortgewandt ausgefüllt:
Beim Politischen Aschermittwoch Berlin versammeln sich ausgesuchte scharfe Zungen zu einer großen Koalition der Satire.
Außerparlamentarisch, parteilos und gnadenlos – zum Tag der Abrechnung.
Die große Koalition der Satire schlägt zurück.
Stimmung ist garantiert!